Can masks really filter the particulate matter as small as PM2.5?

Posted on February 3rd 2013
Share: aqicn.org/faq/2013-02-03/can-masks-really-filter-the-particulate-matter-as-small-as-pm25

While discussing today about the faq entry on PM10 versus PM2.5 which I posted yesterday, my friend Klaus challenged on the usefulness of protection masks. He was actually wondering if the modern masks can nowadays really filter efficiently all the small harmful PM2.5 particulate matter?

Actually, this is a very good question! If you have to wear a mask in Beijing, then better to make sure that it really filters the bad particulates. Since I did not have the answer to his question, I just dropped an email to Francis Chu from the Singapore totobobo® mask manufacturing company, who replied in almost no time:
Yes, our Totobobo mask is able to cut down 99.85% of 0.1 microns particles.

You can download the lab report: totobobo.com/download/F96-NelsonLab-test.pdf

For the readers not familiar with particles size, PM10 refers to particles smaller than 10 micrometer, and for PM2.5, it refers to smaller than 2.5 micrometers. So, filtering out all the particulates smaller than "0.1 microns (same as 0.1 micrometers)", means that it can filter particles 25 times smaller than the harmful PM2.5! So, no worries Klaus, the newest technologies are definitely efficient!

For more information about particles size, you can refer to the wikipedia page. If you want to learn more about how air filters are actually tested, or how the various mask brands compare to each other, check this very informative totobobo blog entry.

And if you just want to get your own totobobo mask, click here.

(中文版请点击此处 )


Click here to see all the FAQ entries
  • Nitrogen Dioxyde (NO2) in our atmosphere
  • Ozone AQI Scale update
  • Kriging Interpolation

  • Read or publish comments (they rely on Disqus)

    Über Messungen zur Luftqualität und Verschmutzung

    Über die Luftqualitätsstufen

    -Luftqualitätswerte (AQI)Stufen zur Bewertung der Gesundheitsgefährdung
    0 - 50GutDie Qualität der Luft ist zufriedenstellend. Die Luftverschmutzung stellt ein geringes oder kein Risiko dar.
    51 -100MäßigDie Luftqualität ist insgesamt akzeptabel. Bei manchen Schadstoffen bestehen jedoch für einen sehr kleinen Personenkreis, der außergewöhnlich empfindlich auf Luftverschmutzung reagiert, eventuell Gesundheitsbedenken.
    101-150Ungesund für empfindliche PersonengruppenBei empfindlichen Personengruppen können gesundheitliche Auswirkungen auftreten. Die allgemeine Öffentlichkeit ist höchstwahrscheinlich nicht betroffen.
    151-200UngesundErste gesundheitliche Auswirkungen können sich bei allen Personengruppen einstellen. Bei empfindlichen Personengruppen können ernstere gesundheitliche Auswirkungen auftreten.
    201-300Sehr ungesundGesundheitswarnung aufgrund einer Notfallsituation. Die gesamte Bevölkerung ist voraussichtlich betroffen.
    300+gesundheitsgefährdendGesundheitsalarm: Jeder könnte ernstere Auswirkungen auf die Gesundheit verspüren

    Um mehr über Luftqualität und -verschmutzung zu erfahren, gehen Sie auf die Seite Luftverschmutzung (Wikipedia) oder den AIRNow Leitfaden für Luftqualität und Ihre Gesundheit der US-amerikanischen Umweltagentur.

    Sehr nützliche Gesundheitsratschläge gibt der Pekinger Arzt Richard Saint Cyr MD, www.myhealthbeijing.com in seinem Blog.


    Nutzungshinweis: Alle Luftqualitätsdaten sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht verifiziert, und aufgrund der Qualitätssicherung können diese Daten jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Das World Air Quality Index Projekt hat alle angemessenen Fähigkeiten und Sorgfalt bei der Zusammenstellung der Inhalte dieser Informationen angewandt und unter keinen Umständen, vertraglich oder anderweitig haftet das , das World Air Quality Index Projektteam oder seine Agenten wegen unerlaubter Handlung oder anderweitig für Verluste, Verletzungen oder Schäden, die direkt oder indirekt aus der Bereitstellung dieser Daten entstehen.



    Einstellungen


    Spracheinstellungen:


    Temperature unit:
    Celcius